Aller au contenu. | Aller à la navigation

Outils personnels

Cathédrale Notre-Dame du Puy-en-Velay

NÜTZLICHE HINWEISE

Die Kathedrale ist jeden Tag von 6.30 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet

(Im Sommer wird sie nach den abendlichen Veranstaltungen geschlossen)

GOTTESDIENSTZEITEN

  • Vom November bis zum März

Heilige Messen: von Montag bis Freitag um 7.00 Uhr. Jeden Tag um 11.00 Uhr.

Anbetung des Allerheiligsten und Beichtgelegenheit: dienstags und donnerstags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr.  Sonn- und feiertags von 10 bis 10.45 Uhr.

  • Vom April bis zum Oktober

Heilige Messen: jeden Tag um 7.00 Uhr (Pilgermesse) und auch um 11.00 Uhr.

Anbetung des Allerheiligsten und Beichtgelegenheit: Montag bis Freitag von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr (im Juli und im August auch samstags). Sonn- und feiertags von 10 bis 10.45 Uhr.

ÖFFNUNGSZEITEN DER BUCHHANDLUNG ZU UNSERER LIEBEN FRAU

(in der Boutique Notre-Dame, in der Sakristei der Kathedrale)

Im Januar geschlossen, ausgenommen in den Schulferien.
Vom November bis zum März: Samstags, sonntags und in den Schulferien von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Vom April bis zum Juni und im September : Von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis18.00 Uhr geöffnet.
Im Juli und im August: Jeden Tag von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

SIE MÖCHTEN MIT EINER GRUPPE KOMMEN

Email: groupes@cathedraledupuy.org

Ruf: (0033) 04 71 09 79 77

MIT DER KATHEDRALE IN VERBINDUNG BLEIBEN

Die Zeitschrift der Kathedrale heißt Le Journal du pèlerin und erscheint vierteljährlich: Sie ist ein Bindeglied zwischen Ihnen und dem Heiligtum. Das Jahresabonnement beträgt 25,- €.

Klicken Sie auf www.cathedraledupuy.org

LA CRÉANCIALE (katholischer Pilgerausweis, auch gültig für andere Christen)

Wann und wo

können Sie sie erhalten?

  • In der Kathedrale wird Ihnen dieser Pass nach der hl. Messe um 7.00 Uhr angeboten, gestempelt und der Reisesegen erteilt.
  • Im Laufe des Tages können Sie den Pass in der Buchhandlung/Sakristei der Kathedrale erhalten und stempeln lassen.
  • Tel.: 04 71 05 98 74 (siehe obenstehende Öffnungszeiten)


WIE SIE ZUR KATHEDRALE KOMMEN KÖNNEN 

 

ZU FUß: Das fällt Ihnen am Leichtesten! Sobald man in die Oberstadt (frz. Ville-Haute) gelangt, führen alle ansteigenden Gassen zur Kathedrale. Nachdem Sie Ihr Auto auf der Place Carnot geparkt haben, nehmen Sie die Rue des Farges, dann biegen Sie links ein in die Rue des Tables: Sie befinden sich dann schon vor der Kathedrale.

MIT DEM AUTO: Das ist nicht ratsam! Lassen Sie lieber Ihr Auto auf der Place du Breuil oder auf der Place Carnot stehen oder auch auf dem Parkplatz des Hôtel du Département (Landtag).

MIT EINEM BUS: Busse können nicht zur Kathedrale hinauffahren (wegen der zu engen und gepflasterten Gassen). Busse müssen unbedingt auf der Place du Breuil oder auf der Place Carnot parken. Kleinbusse können jedoch in der Saison im Pendelverkehr hinauf zur Rue Henri Pourrat und dort die Fahrgäste aussteigen lasen. 

MIT EINEM KINDERWAGEN UND MIT GEHBEHINDERTEN PERSONEN (ROLLATOR): 137 Stufen zu ersteigen, ist nicht gerade leicht! Also gehen Sie lieber, wenn Sie unten vor der großen Treppe (in der oberen Rue des Tables) stehen, in die Rue Séguret rechts, dann biegen Sie in die Rue du Cardinal de Polignac links ein bis zur Rue Saint-Georges (wo es einen kleinen Parkplatz gibt). Sie kommen so von rückwärts zur Kathedrale und vermeiden die vielen Treppen!